gesundheitsmonitor
Das Gesundheitssystem aus Sicht der Bürger

Newsletter: Zufriedenheit mit dem Gesundheitssystem - beschädigt oder stabil?

Das Gesundheitswesen steht überwiegend negativ in den Schlagzeilen. Meistens geht es um Finanzierungsprobleme, insbesondere zum Ende jeden Jahres, wenn sich das Budget seiner vorzeitigen Ausschöpfung nähert. Die Krankenkassen drohen dann mit Beitragserhöhungen, die Ärzte mit partieller Einstellung der Behandlung. Zugleich werden immer neue Abrechnungsskandale aufgedeckt, die das Vertrauen der Bürger zu erschüttern drohen. Korrespondiert dieses Bild der Medien mit den Erfahrungen und Wahrnehmungen der Bürger? Schlägt es sich im Versorgungsalltag nieder? Gibt es erkennbare Anzeichen für eine Unzufriedenheit mit der Gesundheitsversorgung?