gesundheitsmonitor
Das Gesundheitssystem aus Sicht der Bürger

Newsletter: Shared Decision Making: Beteiligung von Patientenan medizinischen Entscheidungen

Die stärkere Beteiligung von Patienten an medizinischen Entscheidungen scheint plausibel und notwendig. So beanspruchen mittlerweile viele Patienten eine aktivere Rolle im Behandlungsprozess, angeregt durch den in den letzten Jahrzehnten gesellschaftlich gewachsenen Trend zu mehr Autonomie, Selbstbestimmung und Eigenverantwortung. Befragungen von Bürgern und Patienten zeigen zudem, dass diese im Krankheitsfall umfassende Informationen wünschen, oft gekoppelt mit einer angemessenen Beteiligung an medizinischen Entscheidungen und der Einbeziehung ihrer eigenen Vorstellungen von Gesundheit.