gesundheitsmonitor
Das Gesundheitssystem aus Sicht der Bürger

Newsletter: Bürgerversicherung mit Kopfpauschalen - Reformoption als Quadratur des Kreises

Das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung hat nach Verhandlungen mit der Opposititon im Juli 2003 ein Papier "Eckpunkte der Konsensverhandlungen zur Gesundheitsreform" vorgelegt. Es enthält eine Reihe von Maßnahmen, die im Herbst dieses Jahres von Bundestag und Bundesrat beschlossen werden sollen. Der Weg der "großen Koalition" wurde gewählt um sicherzustellen, dass die Reform die parlamentarischen Hürden erfolgreich meistert. Bietet er aber auch ausreichend Gewähr dafür, dass die einzelnen Maßnahmen eine ebenso breite Unterstützung in der Bevölkerung finden?